Bacchus

Herkunft
Die Rebsorte Bacchus ist eine weiße Rebsorte, die als Kreuzung von (Silvaner x Riesling) x Müller-Thurgau gilt. Sie wurde von Herrn Peter Morio und Herrn Prof. B. Husfeld am Institut für Rebenzüchtung am Geilweilerhof im Jahr 1933 gezüchtet. Die Sortenzulassung erhielt der Bacchus im Jahr 1972.

Name
Die Rebe erhielt ihren Namen nach dem Gott Bacchus.

Wein
Die Weine der Rebsorte Bacchus begeistern durch ein intensives Bouquet. Im Vergleich zu Riesling und Müller-Thurgau sind die Säurewerte niedriger. 
Bei uns erhalten Sie einen Bacchus Qualitätswein halbtrocken und einen Bacchus Spätlese.

Aktuelles
Farbweinprobe 24. März 2018, Beginn 16.00 Uhr  
FARBWEINPROBE   Nicht nur die Farbe eines Weines, sondern auch das Licht der Umgebung beeinflusst die Wahrnehmung und die Beurteilung des Geschmackes von Speisen und Wein. Die... 
mehr
Weine und Tapas in den Weinbergen 28. April 2018
Genießen Sie einen Tag im Weingut Dr. Hinkel  bei guten Weinen und rheinhessischen Tapas. Lassen Sie sich zu einer Kostprobe in den Framersheimer Weinbergen... 
mehr
Planwagenfahrt auf dem Bohnerzweg
Unterhaltsame Planwagenfahrt durch die Weinberge auf dem Bohnerzweg. Wir fahren durch die Weinberge und zeigen Ihnen, wo im 19. Jahrhundert Eisenerz gesammelt wurde. Wir halten an... 
mehr
Grosse Verkostungstage 20. - 22. Juli 2018  
Kommen Sie zu uns auf `s Weingut und probieren Sie Weine, Winzersekte und Seccos in Hülle und Fülle. Ein Weinprobiererlebnis der neuen Art. Probieren Sie Weine der aktuellen Preisliste,... 
mehr